G'schichten aus der Oberpfalz

Besucherstatistik

Gesamt241481

Tourismus

Neues Imageprospekt „Steinwald & Stiftland“ und neue Steinwald-Radkarte

Wie attraktiv unsere Region ist, können Sie in einem neuen Imageprospekt „Steinwald & Stiftland“ erfahren und die neue Steinwald-Radkarte mit dem 75 km langen Steinwald-Radweg lädt zum Erkunden der Heimat ein.
Der Prospekt „Steinwald & Stiftland“ und die Steinwald-Radkarte sind kostenfrei bei den Gemeinden Krummennaab und Reuth b. Erbendorf oder bei der Geschäftsstelle der Steinwald-Allianz erhältlich. Hier erfahren Sie Näheres!

 

Aus einem dreiseitigen Bauerngehöft

wurde eine beliebte Zoiglwirtschaft. Die Familie Käß von Röthenbach am Steinwald eröffnete im Jahr 2011 die Zoiglstube „Zum Rechersimer“. Zu den Hausspezialtäten gehören zum Mittagstisch neben einem frischen Zoigl die Schweinshaxn, Schäuferle und der Krustenbauch. Jeden Samstag wird im selbstgebauten Holzbackofen frisches Brot gebacken und an jedem letzten Donnerstag im Monat findet beim Rechersimer das Musikantentreffen statt zu dem jeder mitmachen und mitsingen darf.

Weitere Informationen und Termine zum Zoiglausschank im Internet unter www.rechersimer.de

Hier sehen Sie einen Film von Helga und Hans Meister: http://youtu.be/dZHx6J_qb4Y

   

Sie wollen bei uns Urlaub machen?

Hier können Sie online buchen: steinwald-urlaub.de.

   

Im Buch & Kunstverlag Oberpfalz ist das Buch

"Natürlich Steinwald - Offizieller Naturpark- und Wanderführer" von Wolfgang Benkhardt inzwischen erschienen und auch im Rathaus Krummennaab (1. Stock) zum Preis von 14,95 EUR erhältlich. ISBN: 978-3-935719-69-8 Auf 168 Seiten (und über 220 Illustrationen!) werden auch alle Städte und Gemeinden im kleinsten Naturpark Bayerns (25000 ha) ausführlich beschrieben. Die Gemeinden Krummennaab und Reuth b. Erbendorf finden sich auf den Seiten 100-103 bzw. 104-107.

   

Lebendige Geschichte in Bärnau

Der mittelalterliche Geschichtspark Bärnau-Tachov hat seit August 2011 geöffnet. Näheres gibt’s hier.

Ein einmaliges archäologisches Freilandmuseum wartet auf Sie! Erleben Sie hautnah die Alltags- und Wohnverhältnisse zur Zeit der deutschen Volkwerdung (Ethnogenese) ab dem 10. Jahrhundert und die fränkisch-slawische Vorgeschichte! Die Wissenschaftler rekonstruieren in Bärnau eine frühmittelalterliche slawische Siedlung aus karolingischer Zeit (8./9. Jahrhundert) und ein hochmittelalterliches Dorf samt einer hölzernen Turmhügelburg, die auf einem künstlichen Hügel (Motte) errichtet wurde. Erleben Sie eine Zeitreise vom 8. bis ins 13. Jahrhundert, als sich die deutsche Ethnogenese vollzog!

   

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL