Senioren vergnügten sich am Erlenweiher

Reuth bei Erbendorf. (ang) Zu einem unterhaltsamen Nachmittag versammelten sich die Frohsinn-Senioren in der Campingwirtschaft am Thumsenreuther Erlenweiher. Zweite Vorsitzende Elfriede Ackermann durfte wieder viele Mitglieder begrüßen und auch die Kranken oder sonstig verhinderten Senioren schloss sie in ihren Willkommensgruß ein. Bei der einleitenden Kaffeetafel galt der dankbare Blick der Anwesenden besonders dem Wirtsehepaar Kremp wegen des leckeren und selbsthergestellten Angebots an Kuchen und Torten. Mit einem Loblied auf alle Senioren stieg danach der Josefshofer Hausgsang ins musikalische Unterhaltungsprogramm ein. Edeltraud Frank und Christa Böhm überraschten die Senioren nicht nur mit anspruchsvollen Liedern, mit Sketchen, Witzen, Anekdoten und lustigen Gstanzl´n sorgten sie dafür, dass auch die Lachmuskeln auf Spannung blieben. Auch Resi Meier und Elisabeth Völkl trugen mit ihren heiteren Geschichten zur Kurzweiligkeit des Nachmittags bei. Schließlich durften sich alle bei den musikalischen Glückwünschen für die sechs Juli-Jubilare gesanglich beteiligen, das Geburtstagslied wurde von Christa Böhm begleitet. Abschließend ließen die Senioren das fröhliche Treffen mit einem gemeinsamen Abendessen ausklingen, Elfriede Ackermann verwies dabei auf das nächste Treffen am 13. August im Waldhaus bei Pfaben.